Mentales Training

Mentales Training (MT) vereint in sich eine Vielzahl von Techniken und Methoden zur Leistungsförderung und Leistungsumsetzung. Die Ursprünge liegen im Bereich der sportlichen Leistungssteigerung. Inzwischen wird MT darüber hinaus in der Wirtschaft, in der Schule und im Studium angewendet. Dabei wird das Know-how eingesetzt, Trancephänomene durch Einsatz von Hypnose zu nutzen, um die Leistung zu optimieren bzw. Leistungsblockaden abzubauen, wobei insbesondere die Vermittlung von geeigneten Techniken zur Selbsthypnose eine herausragende Rolle spielt.

In der Witschaft eignet sich MT insbesondere im Bereich des Coaching.